«

»

Der Jahrbuchcode

Petra Mattfeldt

Der Jahrbuchcode

Roman

Kann es etwas Langweiligeres geben, als das neue Jahrbuch der Schule zusammenzustellen? Nein, sind Niklas, Lilly und Philipp überzeugt.

Doch dann stoßen sie auf ein seltsames Phänomen: Auf alten Klassenfotos taucht immer wieder der gleiche unbekannte Junge auf, der scheinbar nicht älter wird. Wer ist das und wie kam er überhaupt in die Jahrbücher? Gemeinsam versuchen sie das Geheimnis zu lösen …
Ein fesselnder Jugend-Krimi von Petra Mattfeldt – Spannung bis zur letzten Seite, garantiert nichts für schwache Nerven! 

 

Petra Mattfeldt, geboren 1971, wuchs in einer norddeutschen Kleinstadt auf. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten und arbeitete danach als freie Journalistin. Anfang 2014 erschien ihr Krimidebüt »Sekundentod« um den Lüneburger Kommissar Falko Cornelsen. Seit 2010 veröffentlicht sie außerdem historische Romane unter dem Pseudonym Caren Benedikt.

 

Der Jahrbuchcode
Petra Mattfeldt
Buntstein Verlag
ISBN 978-3-937357-87-4
208 Seiten, Klappenbroschur
9,99 Euro

 

Auch als E-Book erhältlich!

 

Leseprobe:

Pressestimmen zu „Der Jahrbuchcode“:

 

„Gute Jugendkrimis muss man manchmal länger suchen, mit ‚Der Jahrbuchcode‘ ist Petra Mattfeldt ein Treffer gelungen: Spannend, gut geschrieben und mit interessanten Hauptdarstellern, eine runde Sache!“

(Eva Hüppen, Leser-Welt.de)

 

„Ein sehr unterhaltsamer Jugend-Mystery-Krimi […], bis zuletzt reizt [Petra Mattfeldt] die Spannung bei diesem who-done-it aus.“

(Silke Schröder, hallo-buch.de)

 

Niklas und seine Freunde ermitteln weiter: „Der Jahrbuchcode – SOS EMILIA O.