Das Wissen des schwarzen Obsidians

3D-Roperts_Schwarzer-ObsidianBarbara A. Ropertz

Das Wissen des schwarzen Obsidians

Fantasy-Roman

 

Asgard, das Heim der Götter, ist dem Untergang geweiht, seine Zerstörung steht unmittelbar bevor. Um den gewaltigen Wissensschatz seiner Zeit vor der Vernichtung zu bewahren, sieht Göttervater Odin nur einen Ausweg: Er muss sein Wissen dem schwarzen Obsidian anvertrauen. Denn nur dieser Stein, die Seele eines sterbenden Vulkans, hat die Macht, es zu speichern. Doch der Obsidian zerbricht unter der enormen Wissenslast und die einzelnen Bruchstücke gehen verloren.
Viele Jahre nach dem Untergang Asgards ist Odin noch immer auf der Suche nach den Splittern des Obsidians. Hinweise auf ihren Verbleib könnten ihm die Karten geben, die er vor der Zerstörung Asgards anfertigte, um die Bewegungen der Bruchstücke verfolgen zu können. Doch auch Odins Gegenspieler Loki weiß von der Kraft des Obsidians und setzt alles daran, die Karten in seinen Besitz zu bringen. Einige davon scheinen ihren Weg ins Kölner Stadtarchiv gefunden zu haben. Dort arbeitet Marie, eine junge Praktikantin, die gemeinsam mit ihrem Freund Jonas plötzlich zwischen die Fronten der Götter gerät …

 

Von der Gewinnerin des DrachenStern-Kurzgeschichten-Wettbewerbs:

Ein magischer Fantasy-Roman von Barbara A. Ropertz auf den Spuren des geheimnisvollen schwarzen Obsidians, die bis in die heutige Zeit führen!

 

Barbara A. Ropertz lebt am Stadtrand von Stuttgart, ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. In der Firma ihres Mannes kümmert sie sich um die Büroleitung. Im Urlaub hält sie sich am liebsten im Norden auf, auf den ostfriesischen Inseln, aber auch in Schottland und an der Rhön. Ihre Lieblingsinsel ist Amrum. Hier verbringt sie jedes Jahr einige Wochen.
Ihre Hobbies sind Lesen, Schreiben, Eulen sammeln, Streckenwandern und die Falknerei. Im Juni 2015 hat sie die staatliche Falknerprüfung abgelegt und arbeitet seither ehrenamtlich in einer Falknerei mit.

 

 

Das Wissen des schwarzen Obsidians
Barbara A. Ropertz
DrachenStern
ISBN 978-3-95669-071-6
256 Seiten, Klappenbroschur
12,95 Euro

 

Auch als E-Book erhältlich!
Leseprobe:

 

Pressestimme:

“Wer […] einen stellenweise geradezu künstlerisch geschriebenen Roman sucht, der einem durch seine Atmosphäre und seine Ideen ein ganz besonderes Leseerlebnis gewährt, der ist hier an der richtigen Stelle. Und wer sich obendrein womöglich auch noch von Haus aus für die nordische Mythologie interessiert, der kommt gar nicht umhin, hier hineinzuschnuppern.”
(Leserkanone.de)